Piz Sardona und St. Galler Wasser für Gastronomie & Detailhandel

Logo-Mineralquellen-Mels-2

Seit 2018 bereichern die Mineralquellen Mels den Schweizer Markt für Mineral- und Quellwasser. Lernen Sie unser Unternehmen kennen und erfahren Sie mehr über unsere beiden Produktmarken Piz Sardona und St. Galler Wasser.


Aus und für St. Gallen

Hier in den Mineralquellen Mels sprudeln bestes Wasser und grosse Ideen um die Wette: Wir wollen den Genuss von Schweizer Wasser fördern und damit tonnenweise CO2 einsparen. Dank eigenem Bahnanschluss können wir unser Quell- und Mineralwasser ohne Umwege verteilen – an regionale Detail- und Getränkehändler sowie an die Schweizer Gastronomie.

Wasserland Schweiz 

Rund fünf Prozent aller Süsswasservorräte Europas befinden sich in der Schweiz, dem Wasserschloss Europas. Mehr als genug, um jeden Schweizer Haushalt damit zu versorgen. Trotzdem werden mehr als 40 % des Trinkwassers aus dem Ausland importiert – was absurd ist, wenn man bedenkt, dass wir wortwörtlich an der Quelle sind.

Exklusiv für die Gastronomie
Logo-Piz-Sardona-White Created with Sketch.

Gourmets wissen: Ein guter Wein will vom richtigen Wasser begleitet werden. Piz Sardona, unser Mineralwasser aus der Castelsquelle, ist in vier Sorten erhältlich und ermöglicht ein perfektes Pairing mit Ihrer Weinkarte.

Sortiment entdecken

Für den Getränkehandel
Logo-St-Galler-Wasser-Horizontal-White Created with Sketch.

St. Galler Wasser ist das nachhaltige regionale Trinkwasser. Das Quellwasser stammt aus den Höhenlagen von Mels und wird in zwei Flaschengrössen angeboten: für unterwegs oder für den Esstisch zu Hause.

Sortiment entdecken

Unsere Gründer

Die drei Gründer Daniel Vogt, Malte Mack und Thomas Enge verbindet eine gemeinsame Vision: den unnötigen Wasserimport und den damit verbundenen CO2-Ausstoss drastisch zu senken. Deshalb hat das Trio 2016 die Mineralquellen Mels ins Leben gerufen. 

Zur Story


Schließen